Was können Sie reduzieren und weg- oder loslassen?

Wenn Sie zu den Perfektionisten gehören, ist ein Weglassen bzw. Loslassen, wahrscheinlich eine ziemliche Herausforderung.

 

Wenn Sie etwas tun, in der Erwartung dafür (endlich) Anerkennung und Wertschätzung zu bekommen auch.

 

Wenn Sie sich nicht wichtig genug nehmen und sich für andere "aufopfern", ist es sehr ähnlich.

 

Denn dann sind Sie in diesen Mustern gefangen.

 

 

Wie steht's um Ihre Selbstannahme und Selbstliebe? Mit welchem negativen GedankenGut sind Sie da

unterwegs? Wie oft blockieren Sie sich damit? Und warum glauben Sie das heute noch immer?

 

  • Wann haben Sie sich zuletzt Zeit für ihre eigenen Bedürfnisse genommen?
  • Was lässt Ihren Akku wieder aufladen - durch was oder wen?
  • Wann und womit haben Sie für sich gut gesorgt?
  • Wann sagen Sie besser NEIN, weil es ihre Zeit gar nicht zulässt?

 

Die total alten, limitierenden Glaubenssätze über sich stehen ihnen im Weg, wenn es ums weg- oder loslassen geht. Im Coaching gucken wir uns ganz genau an, welche Überzeugungen machen ihnen Stress? Und welche Glaubenssätze können Sie hier und heute auch weglassen?

 

Wir finden gemeinsam andere, bei denen Sie stabil bleiben. Im Gegenteil, Sie bauen Sie auf, stärken Sie und sind stimmiger denn je. Verändern Sie ihren Glauben, verändern Sie ihre Welt. Und das kann alles verändern.

 

Welche Stressthemen auch gerade dran sind und ihnen ihr Leben schwer machen - ich kann sie mit der Wingwave-Methode ergründen. Und zwar auf dem Punkt. Sie wissen ja, wie das Gefühl ist, wenn Sie den

Nagel auf den Kopf getroffen haben.

 

Gehen Sie nach der 3 Schritte-Strategie vor. Gewinnen Sie wieder Boden unter den Füßen. Das  klappt auch mit kleinen Anti-Stress-Übungen, die Sie von mir bekommen. Einfach zu anzuwenden, wie das tägliche Zähneputzen. 

 

Buchen Sie jetzt ihren Erst- oder Coachingtermin online, oder rufen mich unter+49 40 658 62 082 an.