HochsensibEL? So kannst Du Dein selbstWERTGEFÜHL steigern

SEI STOLZ AUF DEIN ANDERS SEIN! Du verfügst über geniale Stärken und Fähigkeiten!

Durch das Gefühl anders und damit nicht in Ordnung zu sein, gehen viele Hochsensible durch die Welt. Kennst Du das auch, dass Du schnell dabei bist, Dich mit anderen zu vergleichen?

  • Dich zeichnet Deine besonders sensible Persönlichkeit aus - das macht Dich weder besser noch schlechter.
  • Du hast besondere Fähigkeiten - glaube daran und lern sie zu schätzen, denn damit stärkst Du Dich.
  • Lebe nach Deinen Werten, lern sie kennen, steh hinter Dir und verfolge Deine Ziele, weil Dich das stärkt.

Warum nicht wichtig ist, dass ANDERE Dich mögen

Ich kenn selbst sehr gut: Die Angst von anderen angelehnt zu werden. Da Du empfindlicher reagierst, fällst

damit in der Masse eher auf:

  • Niemand außer Dir hält sich die Ohren zu, wenn ein Krankenwagen mit Sirene an Dir vorbei fährt.
  • Du fällst auf, weil Dich Lärm schnell stresst, hibbelig macht und aus der Räson bringt.
  • Du überrascht andere so manches Mal, wenn Du komplexe Gedanken zu Ausdruck bringst.

Wenn Du Deinen Selbst_wert davon abhängig machst, dass andere Dir sagen, wie genial Du bist, kannst Du lange warten. Wie viel Macht über Dich willst Du einem anderen Menschen geben?

 

Ein gutes Selbstbewusstsein stärkt auch Dein Selbstwertgefühl. Deshalb ist ein Teil meines Coachings mit Resilienz-Training verknüpft. Denn das macht Dich nicht nur innerlich stärker, sondern auch widerstandsfähiger. 

Glaub an Dich und Deine Fähigkeiten - schick Deinen Kritiker in die Wüste!

Hochsensibel? So kannst Du Dein Selbstwertgefühl steigern

Lass Dich nicht beirren, sondern nutz deine genialen Fähigkeiten auch für Dich selbst.

 

Lass Dich selbst nicht im Regen stehen, nur weil jemand meint, er hätte die Weisheit mit "Löffeln" gefressen.

 

Denk an Deine Erfolge im Leben und wenn sie noch so weit zurückliegen sollten. Knüpfe neue daran!

 

Glaube daran, wenn Dir jemand Komplimente macht, aber mach Dir täglich selbst welche. 

 

Eine solide Selbstwert-Basis bekommst Du, wenn Du Dich akzeptierst und annehmen kann, wie Du bist.

Würdige Deine Zweifel (sie haben immer eine gute Absicht!), aber lass nicht zu, dass Sie Deinen Wert untergraben. Denn alle unangenehmen Gefühle haben und hatten nur eine Absicht: Sie wollen Dich beschützen.

 

Ausreichend gewürdigt geht's jetzt darum, welchen Gegenpart brauchst Du, um Deinen Selbstwert aufzubauen? Statt Angst und Zweifel vielleicht eine starke innere optimistische Stimme oder auch mehr Mut. Im Coaching geht's auch darum, Dir ein starkes "Inneres Team" an die Seite zu stellen. Die inneren Stimmen, die bisher vielleicht zu kurz gekommen sind. 

 

Deine innere Stimmen sind maßgeblich am Aufbau Deines Selbstwerts beteiligt. Welche brauchst Du heute? 

Sein Selbstwertgefühl zu steigern heißt auch, mehr Selbstvertrauen gewinnen

Als Hochsensible:r ist oft auch Dein Selbstvertrauen angeknackst, weil Selbstzweifel es zunichte machen. Was erzählst Du Dir? Mit wem vergleichst Du Dich? Für wen bist Du nicht in Ordnung?

 

Bist Du in destruktiven Gedanken, kannst Du damit Deinen Selbstwert umschmeißen. Immer wieder aufs Neue. Deshalb stehen überholte, limitierende und abwertende Glaubenssätze auf dem Prüfstand. 

 

Wie siehst Du Dich selbst, mit all Deinen Fähigkeiten und Stärken?

Was sehen andere in Dir?

 

Meistens stimmen Selbst- und Fremdwahrnehmung  wenig überein. Doch das unterstützt Dein Selbstvertrauen. Ein Punkt, um den wir uns im Coaching voll und ganz konzentrieren.

  • Was kannst Du richtig gut?
  • Worin gehst Du auf?
  • Wofür bekommst Du öfter Lob?

Mach Dir bewusst, wann Du Dich kritisierst und wofür. Wie klingt dann Deine innere Stimme (Stimmung)?

Wie streng ist Dein innerer Kritiker mit Dir? Es ist an der Zeit, Dir selbst Dein:e beste:r Freundin/Freund zu sein.

Was Dich auch für Deinen Beruf stark macht

Wenn es um die nächste Gehaltserhöhung oder Deine Bewerbung auf einen anderen Arbeitsplatz geht,

zählt, was Du ausstrahlst. Kannst Du selbstbewusst zu Deinem Können, Deinen Fähigkeiten stehen?

 

Wenn Du jetzt ganz leise ein NEIN in Deinem Inneren gehört hast, bekommst Du jetzt die Chance das zu ändern. Jetzt erfährst Du, 

  • nach welchen Werten Du lebst und warum das für Deinen Erfolg entscheidend ist.
  • was Du lernst, um Dich besser abzugrenzen und ohne Angst NEIN sagen kannst.
  • was Du tun kannst, um Stress leichter abzubauen und in Balance zu bleiben.
  • wie Du voll und ganz selbstbewusst zu und hinter Dir stehen kannst.

Dein Blick wird auf das gelegt, was DA ist. Wir bauen auf, woran es noch ein wenig fehlt. Je bewusster Dir wird, was Du brauchst, um Dich genauso "wertig" wie jeder andere zu fühlen. Dafür begleite ich Dich gerne in einem Intensiv-Coaching über einen längeren Zeitraum. Neugierig? Dann lass uns mal austauschen!