Vorbeugen ist besser als heilen: Anti-Stress-Training in 8 Einheiten

Nie wieder ausgebrannt - Kraft aus den eigenen Ressourcen schöpfen

Meine Seminare für Stressabbau und Gesunderhaltung können dafür sorgen, dass Vorgesetzte und Mitarbeiter

ihr Leistungsvermögen behalten. Viel Arbeit muss nicht zwangsläufig krank machen. Bleiben Sie psychisch gesund,

trotz viel Arbeit. In meinen Seminaren zeige ich, wie das auch mit wenig Zeitaufwand möglich ist. 

 

Individuelle Selbstcoachingstipps sind genauso wirksam auch zu Hause einsetzbar. Das sind die Möglichkeiten

einer neurobiologischen Kurzzeit-Methode mit Langzeitwirkung. 

 

Wenn man weiß, wie es geht, lassen sich Arbeit und Gesundheit trotz stets steigender Anforderungen der Arbeitswelt bewältigen. Heutzutage ist die Herausforderung mit der täglichen Flut an Informationen rund um die Uhr klarzukommen. Und außerdem auch noch fit im Kopf zu bleiben. 

 

Die ständige Erreichbarkeit durch Handy, Tablet und Computer, machen ein Abschalten schon fast unmöglich. Dass

das auf Dauer krank machen kann, ist nicht verwunderlich. 

Arbeit und Leben miteinander verbinden

Meine Trainings sind darauf ausgerichtet, die Arbeit untrennbar in das Leben zu integrieren und nicht mehr voneinander

zu trennen. Deshalb auch die Bezeichnung: "Work-Health-Balance" und nicht Work-Life-Balance. 

 

Das fängt schon damit an, dass man eine Arbeit hat, die man gerne tut. Etwas, worin man einen Sinn sieht, etwas Erfüllendes. Das Ziel ist: Die alltäglichen Aktivitäten so gestalten und erleben, dass man sich nicht mehr einseitig

auspowert. Lernen, Energie und Gelassenheit mit der Tätigkeit zu verbinden. Ohne übermäßige Erschöpfung auch

die Freizeit genießen können. 

 

Meine Seminare und Trainings sind für:

  • Berufstätige
  • "Familienmanager" wie z. B. Eltern, alleinerziehende Mütter/Väter
  • Firmenteams
  • Schüler, Studenten, Auszubildende.

Stress lass nach: Acht achtsame Module nach der Wingwave-Methode

Alle Themen bringen Gelassenheit, Stabilität und Kreativität in das Tagesgeschehen. Das führt zur wirkungsvollen

"Stress-Impfung". Zusammengefasst geht es folgende Wingwave-Trainingsthemen:

 

1. Stress lass nach: Wie und wo wirkt das Wingwave-Training?                     

    Einführung in ein "gehirngerechtes" Entspannungstraining.

 

2. Emotionale Balance: Stressgefühle abfließen lassen.

 

3. Gesundheit und Energie durch positive Emotionen.

 

4. Bewegungsfreude und Sportmotivation.

 

5. Konsum-Management bei Gier, Kaufrausch und Medien Sog (z. B. Handy).

 

6. Ressourcevolle Selbstmotivation.

 

7. Aktives Selbstmanagement: Stress-Impfung und Flow für die Arbeit und Alltagsaufgaben. 

 

8. Gelassen mit Mitmenschen kommunizieren: Im Berufsleben, Ausbildung, Studium und privat.

Trainingsablauf und Gruppengröße

Jede Einheit wird in 90 Minuten in einer Gruppe von ca.10, max. 12 Personen eingeübt. Entweder findet das Training

als mehrmaliges Gruppentreffen oder als zweitägige Kompakt-Veranstaltung statt. Auf Anfrage sind auch Trainings der einzelnen Module möglich. 

 

Nach dem Arbeitsschutzgesetz unterstützen gesetzliche Krankenkassen Gesundheitsmaßnahmen für Mitarbeiter. Unternehmen können Ausgaben für die Gesundheitsförderung Ihrer Mitarbeiter steuerlich geltend machen. Alle

deutschen Unternehmen sind seit dem 01.01.2014 gemäß §5 Abs. 3 Nr. 6 des Arbeitsschutzgesetzes dazu verpflichtet,

auch die „psychischen Belastungen bei der Arbeit“ Ihrer Mitarbeiter zu beurteilen und zu dokumentieren. 

Investition

Wie im allgemeinen üblich, rechne ich mein Training für Unternehmen pro Mitarbeiter bzw. pro Tagessatz ab. Dieser

wird individuell vereinbart. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Anfrage per Mail

oder unter: 040. 658 62 082