FAQ: Häufige Fragen, wichtige Antworten

FAQ: Häufige Fragen,  wichtige Antworten

Du willst ein Coaching buchen, hast aber noch so viele Fragen im Kopf

Hier gebe ich Dir einen Überblick auf typische und häufige Fragen rund um mein Coaching.

 

Auf Deine speziellen Fragen gehe ich aber auch gerne ein. Dazu nutz gerne das gratis Kennenlerngespräch.


Was ist der Unterschied zur Therapie?

Coaching ist ein proaktiver , lösungsorientierter Prozess. Der gravierendste Unterschied: Die Kosten für Coachings trägst Du meistens selbst. Während man für eine Therapie von mindestens 25 Stunden ausgeht, reichen (je nach Thematik) beim Coachings ca. 3 - 10 Stunden.

Für wen ist das Coaching?

Für hochsensible Menschen, Berufstätige, Selbständige und Privatpersonen, die sich wünschen stabiler durchs Leben zu gehen. Wenn die Bewältigung Deines Alltags ein ständiger Kampf ist, bekommst Du Strategien an die Hand, die Dich seelisch stärken. Der Aufbau von Resilienz ist dabei ein ganz wichtiger Punkt.  

Wonach richtet sich die Dauer?

Je nachdem, mit welchen Themen Du ins Coachings kommst, können wir mit 2, 3 Terminen Dein Thema lösen bzw. Perspektiven schaffen. Manchmal hängen Themen aber auch zusammen, sodass es Sinn macht, sie mit einzubeziehen. Ich gehe von ca. 3 - 5 Terminen aus, j nachdem, wie komplex die Thematik ist, die Du mitbringst und welches Ziel Du erreichen willst.


Welche Öffnungszeiten gibt es oder Sonderregelungen?

Mo. - Do. 10 - 19 Uhr

Freitags bis 17 Uhr

Oder auch nach Vereinbarung.

Wenn jemand von außerhalb Hamburgs kommt, sind Termine auch am Wochenende möglich. 

Kann ich das Coaching auch Online-Coaching machen?

Jedes Coaching ist auch als Online-Coaching möglich. Das Ergebnis ist 1:1 mit dem Coaching vor Ort gleichzusetzen. Du hast also die Wahl, wie Du mein Coaching buchen möchtest.

Wie geht's nach dem gratis Gespräch weiter?

Nach unserem ersten kostenlosen Austausch geht's erst weiter, wenn Du das Gefühl hast, dass es zwischen uns passt.  Falls ja, verabreden wir ein ausführliches Erstgespräch, was bereits ein erstes Coaching ist.


Kann ich auch verlängern oder verkürzen?

Angenommen, Du hast Dich für ein 3er-Coaching Paket entschieden und bist damit durch. Natürlich kannst Du auch verlängern, wenn Du das Gefühl hast, dass Du noch Termine brauchst. Anders herum kannst Du auch früher aufhören, wenn Du Dein Ziel schon früher erreicht hast. 

Kann ich mein Coaching auch in Raten bezahlen?

Gerade bei einem größeren Coaching Paketen biete ich das  gerne an. Viel wichtiger ist mir, wenn Du dich schon mal entschlossen hast, dass Du loslegst. Wir finden schon eine Vereinbarung, mit der wir uns beide wohlfühlen. 

Rückgaberecht? Was tun, wenn's nicht passt?

Wenn Du trotz vorherigen Austausch und Kennenlernens feststellst, dass Dir das Coaching nicht gefällt: Lass uns darüber sprechen. Auch das kann mal passieren. Dir soll's was bringen, deshalb kannst Du auch jederzeit aufhören. Über die Gründe sollten wir uns unbedingt austauschen.


Erfährt auch wirklich niemand anderes etwas vom Coaching?

Verschwiegenheit ist oberstes Gebot. Darauf kannst Du Dich verlassen. Nur Du kannst mich davon entbinden, für den Fall, dass es mal wichtig. Erst wenn Du Dein Okay gibst, werde ich das Gespräch mit der entsprechenden Person suchen.

Was tun, wenn (kurzfristig) ein Termin ausfällt?

Natürlich kann es passieren, dass mal ein Termin nicht eingehalten werden kann. Doch bitte ich darum, möglichst 24 Std. vorher abzusagen. Sollte das nicht möglich sein, muss ich die Stunde leider berechnen. Ist die Absage am Wochenende, kann ich diesen Platz, da zu kurzfristig, leider auch nicht neu besetzen.