Typische Symptome bei chronischem Stress

Wichtig, dass Du weißt, was alles unter das Thema Stress fällt. ich unterscheide z. B. zwischen seelischem, körperlichem und Stress von anderen, auch "Spiegelneuronen-Stress" genannt. Spiegelneuronen-Stress bedeutet, dass Du den Gefühle des anderen mitfühlst. Die Reaktion im Gehirn spiegelt sich auch mit Deinem. Ich fühle, was Du fühlst und es ist auch mein Stress. Denn

Du leidest mit. Typisch für die Reaktion der Spiegelneuronen ist aber auch ein ansteckende Lachen oder Gähnen.


Was sich bei Stress alles verändert

Alle sprechen über STRESS, doch was genau dazugehört und wie sich STRESS im Körper äußert,

wissen viele nicht. Diese Symptome treten meistens auf sind dafür sehr typisch:

 

KÖRPER: Herz-Kreislaufbeschwerden, wie z. B. Herzrhythmusbeschwerden, Bluthochdruck,

häufige Erkältungen durch ein geschwächtes Immunsystem, Muskelzuckungen, Sodbrennen,

Spannungskopfschmerzen, Atembeschwerden, Schwindel, Magen-Darmbeschwerden, Reizdarm,

Appetitlosigkeit, Heißhunger.

 

EMOTIONEN: Gereiztheit, schlecht gelaunt bis aggressiv, Lustlosigkeit, sich überfordert fühlen,

unzufrieden sein, deprimiert, ärgerlich, Wut, Ärger über die nachlassende seelische und körperliche

Belastbarkeit. 

 

GEIST: sich schlecht konzentrieren können, nicht abschalten können, sich hilflos und überfordert

fühlen, sich in der Falle fühlen, wie in einem Hamsterrad, Denkblockaden, Vergesslichkeit,

Wortfindungsprobleme, Störanfälligkeit, Nervosität, Zweifel.

 

VERHALTEN: innerlich unruhig, Schlafstörungen: Ein-, Durch-, oder Ausschlafstörungen, Antriebslosigkeit,

chronische Müdigkeit, Neigung zu Unfällen, unsicher, ängstlich, sich nicht mehr gewachsen fühlen,

sexuelle Probleme, Rastlosigkeit.

 

Welche Probleme auch immer dafür stehen, welche Belastungen aus der Vergangenheit nicht verkraftet

wurden, oder welche Verhaltensmuster zum STRESS beitragen: Das filtere in meinen Coachings

punktgenau heraus. Damit fördere ich eine zügige Erleichterung und das wiederum führt zur Leichtigkeit

und in die Balance.

Coaching und Training: B2B oder online

Du kannst nicht nur Coachings buchen, sondern in einem speziellen Stresstraining dranbleiben. Dieses Training besteht aus 8 Modulen, woraus Du auswählen kannst. Entweder Du wählst einzelne Module,

oder buchst alle. So, wie es für Dich am besten passt. Oder Du buchst

ein Online-Training, was Du dann so umsetzen kannst, wie es Deine Zeit erlaubt.

mehr Informationen


So lässt sich Ballast und Stress abbauen

Dein Stresspegel baut sich in einer gewissen Zeit auf und kann, wenn

Du daran nicht für Stressabbau sorgst, chronisch hoch bleiben. Doch es gibt einige Wege ihm auch auf leichte Art und Weise zu Leibe zu rücken. Ich bin ein "Freund" davon, auf leichte Art viel bewirken zu können. Und deshalb kann es leichter und schneller gehen, als mit den herkömmlichen Methoden.

mehr Informationen


Positive Gedanken verändern Dein Leben

Dein Gehirn reagiert auf Reize. Dazu gehört nicht nur das, was Du hörst, sondern auch das, was Du denkst. Wie oft hängst Du in negativen Gedankenschleifen fest? Diese Gedanken haben im Laufe Deines Lebens eine breite Datenautobahn in Deinem Gehirn gelegt. Löse sie mit positiven Gedanken ab, in dem Du Dein Denken veränderst. So wirst Du achtsamer und selbst_bewusster.

mehr Informationen