· 

Punktgenauer Stressabbau - welche 3 großen Vorteile das hat

 

Stress - 1 Wort, 6 Buchstaben und doch so unendlich viele Möglichkeiten, was die Ursachen angeht.

 

Als Stressexpertin weiß ich, wie ich auf Auslöser, Trigger oder Symptome komme. Wenn ich nicht das passende Handwerkszeug besitze und anwende, tappe ich u. U. ganz schön lange im Dunkeln. Dass das trotzdem auch mal sein kann, habe ich auch schon erlebt. Doch grundsätzlich arbeite ich mit einem exakten Fahrplan. Dieser dient dazu, zielstrebig Stress aufzulösen. Ein riesen Vorteil gegenüber anderen Methoden.

Vorteil 1 - Die Dauer

Früher, manchmal auch heute noch, gingen die Leute in die Therapie. Das machte "man" so. Da kamen aber locker entweder mindestens 25 Stunden Therapie zusammen. Oder wenn's heftiger war und es diverse Symptome gab, ein Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik von mindestens 4, meistens aber 6 Wochen.

 

Beim Coaching - je nach Thema - kannst Du schon mit 1 - 3 Coachingstunden einigen Stress lösen.

 

Skeptisch? 

 

Wenn ich den Grund für Deinen Stress exakt ermitteln und punktgenau lösen kann, entsteht so was wie ein "Dominoeffekt". Ein Anstoß und alles, was mit diesem Stress zusammenhängt, verletzte Bedürfnisse, emotionale Verletzungen, Ängste, was auch immer können aufgelöst werden.

 

Das verkürzt natürlich auch die Dauer der Behandlung, Therapie des Coachings. Dennoch wird immer thematisch und individuell entschieden, wie viele Termine es werden können. Jedoch meistens sehr viel kürzer, als jede Therapie. 

Vorteil 2 - Nicht lange suchen, sondern exakt auffinden!

Wie oft meinst Du zu wissen, warum etwas so ist, wie es ist. Doch um punktgenau arbeiten zu können, nutze ich einen Muskeltest. 

 

Stress schwächt die Muskeln. Für einen Bruchteil von Sekunden bricht der Muskelturnus zusammen, wenn Du irritiert, emotional berührt oder gestresst bist.

 

Zum Auffinden von Stresstriggern also ein hervorragendes Tool. Die Genauigkeit dieses Tests ist wissenschaftlich erwiesen. Als erprobte Anwenderin ist es mir ein Leichtes, das, was Dich stresst, zu ermitteln.

 

Also nicht irgendwie probieren, sondern auf den Punkt lösen. 

Vorteil 3 - Stressspuren direkt im Gehirn beseitigen

Da, wo Stress entstanden ist: Durch Deine Gedanken, die Bewertung oder auch durch Erlebnisse in der Vergangenheit. Wenn Du aktuell in einer Stressphase steckst oder eine herausfordernde Tätigkeit in Deinem Beruf zu bewältigen hast, kann es sein, dass die Verarbeitung über das Gehirn nicht mehr gelingt. 

 

Dafür können unterschiedliche Ursachen vorliegen. Doch langfristig schränkt das Deine Lebensqualität ein. Dein Leistungsvermögen nimmt immer mehr ab. Wenn aber die wahren Ursachen, die Deinem Stress zugrunde liegen, herausgefunden werden, kann der Stress verarbeitet werden.

 

Alles, was im Gehirn nicht verarbeitet wird, wird in die Körperzellen abgelegt. Manchmal kommt etwas nach Jahren plötzlich wieder hoch. Oder Du wirst krank und Dein Arzt findet die Ursache nicht dafür. Wenn dann Dein Stress punktgenau ermittelt und aufgelöst wird, ist viel gewonnen.

Stress aus der Vergangenheit kann noch immer Deine Gegenwart belasten

Erlebnisse aus der Kindheit oder Jugend, aber auch aus dem Erwachsenenalter stehen oft dafür, dass Ängste hochkommen. Typisch dafür z. B. eine Prüfungsangst. Welche Bedürfnisse wurden hier verletzt? Welches zurückliegende Erlebnis steht noch dafür?

 

Manch einer wundert sich, weshalb das Gelernte nicht abrufbar ist. Weshalb die passende Antwort nur noch "Nebel" im Kopf erzeugt. Die Natur hat im Stress vorgesehen, dass Du nicht denken, sondern kämpfen oder flüchten kannst. Dafür stellt Dir Dein Körper Stresshormone bereit: Adrenalin, Cortisol.

 

Da Kinder von den Erwachsenen lernen und mitnehmen, was vorgelebt wird, kann Dein Stress auch damit zusammenhängen. Wenn Du mitbekommst, dass z. B. Dein Vater kaum anwesend ist, weil er bis spät abends arbeitet, vergisst Du das nicht. Kinder erinnern sich sehr genau, was der Vater darüber erzählt. Und es ist normal, dass Kindern ihren Eltern (oder anderen Autoritätspersonen) nacheifern.

 

Wenn dann noch Sprüche damit verknüpft werden wie: "Nur wer etwas leistet, ist etwas wert!“, ist das wahrscheinlich der Grund dafür, warum Du das nachahmst. Sie wünschen sich Anerkennung und Wertschätzung für das, was sie leisten. Wenn sie das aus ihrem Elternhaus nicht kennen - dann erst recht.

 

Doch damit sind auch Anerkennung und Wertschätzung verbunden. Wenn Du weder als Kind, noch als Jugendlicher in Deinem Elternhaus oder in Deiner Ausbildung Wertschätzung und Anerkennung bekommen hast, könnte das dafür stehen, dass Du Dich heute in Deinem Beruf total verausgabst. 

Präzises Coaching und nie mehr am Thema vorbei!

Eine gute Gebrauchsanleitung führt Dich dazu, dass Du schnell zum Ziel kommst. Und genau das passiert, wenn ich auf dem Punkt coachen kann.

 

Ich überprüfe Aussagen mit dem Unterbewusstsein. Denn Dein Kopf ist durch Deine Gedanken beeinflussbar. Ein Muskeltest mit den Fingern zeigt an, wie stimmig etwas ist oder nicht. 

 

Ich gehe dem nach, wo Dein Schuh drückt, welche Deiner Bedürfnisse verletzt wurden. Denn deshalb entsteht emotionaler Stress. Und genau diese Emotion hat dafür gesorgt, dass Du Dich jetzt gestresst und belastet fühlt. Oder aber auch einen Text in einer wichtigen Prüfung nicht abrufen kannst.

 

Hier habe ich die 3 größten Vorteile aus meiner Sicht genannt. Doch um ein erfolgreiches, wirksames und nachhaltiges Coaching zu erreichen, möchte ich einen der wichtigsten Punkte nicht außer acht lassen:

 

Das Wichtigste überhaupt ist die Coach-Klienten-Beziehung.

 

Das ist durch Studien nachgewiesen und macht mehr als die Hälfte eines erfolgreichen Coachings aus. Das ist einer der Gründe, weshalb ich mir für das Erstgespräch Zeit lasse und es sehr ausführlich ist.