· 

Bist Du eine Kämpfernatur? Falls noch nicht - so weckst Du sie!

Gibst Du bei Google "Resilienz" oder Widerstandskraft ein, bekommst Du eine Menge zum Lesen. Besonders in herausfordernden Lebenssituationen brauchst eben erst Deine Kämpfernatur. Ein anderer Begriff, der in diesem Zusammenhang auch gerne genutzt wird: Das Stehaufmännchen. Denn Stresssituationen oder Lebenskrisen laufen viel nach dem Motto: Augen zu und durch.

 

Erst danach ist es ratsam, sich ein dickeres Fell zuzulegen, wie man so schön sagt und Widerstandskraft gegen die Widrigkeiten des Lebens zu entwickeln.  

 

Folgende Eigenschaften bringt eine Kämpfernatur mit: 

  • Sie hat den Willen, sich durchzubeißen
  • Sie ist hochmotiviert und gibt alles, 
  • Aufgeben? Aber nicht für eine Kämpfernatur!
  • Sie versucht immer alles und gibt ihr Bestes.
  • Sie bringt schon viel mentale Stärke mit.
  • Sie hat verfügt über eine gute Portion Selbstvertrauen.
  • Sie hat eine gute Balance aus Motivation und Konzentration.

 

Eine Kämpfernatur bleibt mental stark und kann sich selbst super motivieren

Selbst nach Niederlagen rappelt sich eine Kämpfernatur schneller auf. Sie kann sich wieder motivieren, weil sie weiß, was es braucht, nach einem Verlust der Konzentration wieder zur optimalen Konzentration zurückzufinden. 

 

Als Kämpfernatur glaubst Du an Dich und Dein Können. Du hast Dich sehr dafür eingesetzt, im Leben etwas zu erreichen. Du kennst Deine Stärken genauso gut, wie Deine Schwächen. Dir ist klar, dass Niederlagen zum Leben dazugehören, ebenso, wie das Siegen, gewinnen.

 

Das ist in Krisen das, was es braucht, um aus eigenen Kräften die Kurve zu bekommen und den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. 

„Misserfolg ist immer ein Bestandteil des Erfolges“

Du kannst Misserfolge, Niederlagen oder Krisen nicht ausklammern. Sie gehören zum Leben dazu. Und Gott sei Dank, würde ich sagen. Denn nie lernst Du so viel, wie in solchen Momenten.

 

Auch ich habe durch die eine oder andere Krise meine Kämpfernatur entdeckt und geweckt. Besser gesagt, ich hatte sie schon, mir wurde es von Mal zu Mal immer bewusster. Mein Motto wurde zunehmend: Ich zeig's euch - jetzt erst Recht! Ganz sicher haben die Krisen, die ich in meinem Leben überwunden haben dazu beigetragen.

An Krisen wachsen und es schaffen, sich ein neues Leben aufzubauen

Bei diesem Thema melde ich mich sofort. Denn aus der letzten Krise (jobbedingt) habe ich mir ein freiberufliches Leben als Coach aufgebaut. Nachdem ich mich von einer Krankheit erholt hatte, sprang ich mutig ins überfüllte Becken der Coaches, um auch mitzumachen. Immerhin war das vor 13 Jahren...

 

Was gibt Menschen in ausweglosen Situationen die Kraft, wieder ins ihr normales Leben zurückzufinden? Was macht sie widerstandsfähiger, "resilient"? Eine Rolle spielen auch z. B. der Familienverbund, Freundschaften oder das, was Du schon in Deiner Kindheit " überleben" musstest. 

Jeder kann widerstandsfähiger werden!

Sich nicht unterkriegen lassen - kannst Du das lernen? Jede:r von uns? Ein Bespiel von Florian Sitzmann:

 

Ein Motorradunfall hat ihn beide Beine gekostet und seitdem sitzt er im Rollstuhl. Sagenhaft, was er geschafft hat: Erfolgreicher Sportler, Vater einer kleinen Tochter und arbeitet in einer Eventagentur. Sein Motto: "Nur wer den Schmerz erlebt hat, kann wirklich stark sein!"

 

Du kannst natürlich auch ohne heftige Schicksalsschläge Resilienz entwickeln. Was dazugehört, lernst Du durch ein Training und wächst daran. Ganz oft werden aus solchen Menschen  nicht nur wahre Kämpfernaturen, sondern auch Personen, die zu einer Symbolfigur für andere werden, 

Sich nie unterkriegen lassen: Gewinne neue Kraft aus der Krise oder Niederlage!

Damit Du an Deinem Schicksal, einer Krise oder Niederlage nicht zerbrichst, gewinne daraus neue Kraft. Das macht Dich zu einem Menschen mit einer stabileren Persönlichkeit und zu einem wahren Kämpfer. So wie mich.

 

Denn nicht umsonst kenne ich mich bei genau diesem Thema so richtig gut aus. Ich weiß auch um den emotionalen Stress, mit dem das einhergeht. Gut, dass ich mit Beginn der ersten Coaching-Ausbildung gleich schon so viel lernen durfte, dass ich heute andere unterstützen kann.

 

Nutze gerne die Möglichkeit des gratis Infogesprächs und wir unterhalten uns darüber, das Du gerade brauchen kannst. Ich freue mich auf Dich!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.