· 

Das beste Geschenk für dich ...!

Wenn du diesen besonderen Moment spürst, mutig bist und dran bleibst, kann etwas Magisches passieren. Ich möchte dir von einem dieser Momente berichten und was dieser alles ins Rollen gebracht hat. Das ist auf jeden Fall das beste Geschenk für dich. Vor allem, was du dir selber machen kannst.

Gar nicht erst auf den Verstand und die vielen inneren Stimmen hören

Das kennst du mit Sicherheit auch: Du willst etwas ändern, hast dir einen Plan zurecht gelegt, doch dann melden sie sich alle: Der innere Schweinehund, der Kritiker, der Ängstliche, der Unsichere und wie sie nicht alle heißen. Welche innere Stimmen kannst du so ausfindig machen?

 

Selbstverständlich haben innere Stimmen nur im Sinn, dass du mit Bedacht handelst, oder mutig bist und das Richtige tust. Also steckt viel positive Absicht dahinter. Doch ich kann rückblickend sagen, dass ich am besten gefahren bin, wenn ich einfach losgelegt habe. Am Beispiel Joggen kann ich es gut verdeutlichen:

 

Der Gedanke: Heute gehe mal wieder ne Runde Joggen. Aber es könnte regnen, wurde vorausgesagt. Na mal sehen, ich werde es auf jeden Fall noch am Vormittag tun ... Was habe ich einfach gemacht? Diese Gedanken gar nicht erst weiter gesponnen, sondern Schuhe an und los. Das ging jedes Mal wie von selbst und ich war happy, dass ich nicht weiter darüber nachgedacht habe. Solche Momente meine ich. Sie können so viel verändern, wenn du einfach machst.

Manchmal gibt's Menschen, die genau im richtigen Moment fragen ...

Gerade in meiner Welt als Coach, komme ich mit vielen lösungsorientierten Fragen auf meine Klienten zu. Und vielleicht ist das der genau richtige Moment für dich. Dann passiert das, was ich als magisch bezeichne. Denn dann ist es der genau richtige Zeitpunkt, der richtige Mensch an deiner Seite und der genau richtige Schritt, den du dadurch machen kannst.

 

Dass das ein riesen Geschenk ist, verstehen die meisten erst "rückwärts". So erging es einer Klientin von mir, die nach ihrem Thema gefragt, erst nicht so recht wusste, was sie antworten sollte. Deshalb hakte ich nach und machte ihr einen Vorschlag: "Lass uns doch hierzu mal ein Spiegelbild-Coaching machen."

 

Sie konnte sich darauf einlassen, auch wenn's sehr emotional wurde. Denn für manche ist der Blick in den Spiegel eine sehr große Herausforderung und Überwindung. Da gibt's kein Entrinnen, sondern nur die "nackte" Wahrheit. Wenn du in den Spiegel guckst, schaust du hin und siehst, was du siehst.

Stell dich dem, was kommt und nimm es an

Das Spiegelbild-Coaching ist auch mit der Wingwave-Methode verknüpft. Ich gehe genauso vor, wie sonst, nur, dass wir gemeinsam vor dem Spiegel stehen. Schmerzhafte Gefühle, die sich zeigen und hochkommen, werden "bewunken" durch abwechselndes Tappen auf die Schulter und können dadurch abfließen. Stück für Stück und von Kopf bis Fuß schauen wir alles an und testen, ob das Anschauen Stress macht.

 

Erst, wenn alle Stresstrigger beseitigt sind, bekommst du ein neutrales Gefühl, wenn du dich im Spiegel siehst. Im Nachgang werden zusätzlich ggf. Themen, die damit verknüpft sind bearbeitet. Und natürlich gehört der Aufbau deines Selbstwertgefühls und deiner Selbstliebe dazu.

 

Das, was mit Komplexen, Selbsthass oder mangelnder Selbstakzeptanz verbunden war, kann heilen. Du bekommst Distanz zu deinen schmerzhaften Gefühlen, was den Blick in den Spiegel neutralisieren kann. Es geht nämlich nicht darum, dass du dich im Nachgang als Miss Germany empfindest, sondern dass du dich, mit allem was zu dir gehört, liebevoll akzeptieren und annehmen kannst.

Was für ein Geschenk! Lebens verändernd, transformierend und und und ...

Meine Klientin schrieb mir nach einigen Wochen, dass sie bereits 20 Kilo abgenommen hatte. Das machte mir Gänsehaut. Wie schön, dass ich sie begleiten durfte, bei diesem wundervollen Prozess. Ein paar Monate später hatte sie sogar weitere 22 Kilo abgenommen, also insgesamt 44 Kilo. Heute kann sie sogar Kleidergröße 36 tragen und fühlt sich als völlig anderer Mensch. Dass das nicht jedem gefällt, ist etwas, was sie noch lernen musste, was sie aber sehr gerne tut.

 

Diese Magie eines Augenblicks, die Chance, die damit verbunden ist, die Transformation der Persönlichkeit und ein neues Leben - das ist ein Geschenk, dass mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen ist. 

 

Konntest du einen solchen Moment auch schon mal erleben? Bei welchem Thema? Schreib' mir gerne und lass mich wissen, was dir geholfen hat. Wenn dich auch ein ganz bestimmtes Thema bewegt und immer wieder hochkommt, ist es Zeit, über die Bearbeitung wenigstens einmal nachzudenken. Das können wir sonst auch gemeinsam tun. Besorge dir einfach ein jetzt kostenloses Strategiegespräch.