Meine Qualifikationen, Aus- und Weiterbildungen

"Komm doch einfach mit." Das war 2009 die Idee einer Freundin, die auf den Infotag für die Ausbildung

zum "Systemischen Coach" gehen wollte. Für mich hatte das Mitgehen weitreichende Folgen. Ich meldete

mich für die Ausbildung an und nicht viel später wechselte ich meinen sicheren Job. Meine Arbeit hatte

mich schon eine Weile nicht mehr ausgefülltAber auch in meinem Privatleben gab es einige "Baustellen".

Bis Ende 2010 stellte mich die Coaching-Ausbildung und alles, was früher mein Leben ausmachte, komplett 

auf den Kopf.

 

Dann freiberuflich als Systemischer Coach zu arbeiten, war gerade am Anfang eine Herausforderung. Da

ich schüchtern bin, brauchte ich viel Mut mich zu zeigen. Schließlich wollte ich zukünftig als Coach mein

Lebensunterhalt verdienen.

 

Als Mensch bin ich daran stark gewachsen. Heute weiß ich um die Zusammenhänge zwischen Problemen, 

Stress und Krankheiten. Genau das macht meine Arbeit aus, die auch Dir helfen kann, Dein Leben auf andere

Beine zu stellen.

 

So ging es mit weiteren Ausbildung nach 2010 weiter:

Institut Conzendo, Ausbildung 2009 - November 2010, Integrales Coaching nach Ken Wilber.

Ganzheitliches Coaching, NLP, Psychologie Schatten-Integration, körperorientierte Interventionen,

Transpersonales. Prüfung und Titel "Systemischer Coach", zertifiziert und Mitglied im DFC .


Hypnoseausbildung im Institut HYPNOVITA von 2011 - 2013

Grundausbildung in der Hypnose bei Floris Weber 2011.

Weiterbildung in der Hypnose: Von der Raucherentwöhnung bis zur Hypnoanalyse. Zur

Schmerzbehandlung, Behandlung von Depressionen oder Blockadenlösung.


Psychologie: Ausbildung und Prüfung als Heilpraktiker für Psychotherapie 2013

(Die Grüne Schule - Akademie für Naturheilkunde)  

Heilerlaubnis für den Bereich Psychotherapie. Die Erlaubnis hierzu wurde mir 2013 vom zuständigen Gesundheitsamt nach Eignung und bestandener Prüfung ausgehändigt. 


Ausbildung in der Wingwave® - Methode, Besser-Siegmund Institut 2014

Zertifizierter Wingwave-Coach (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001) Für Kurzzeit-Konzepte, zur Reduzierung von Leistungs- und Biografiestress, mit einer sehr effektiven Kombination aus bewährten, gut beforschten und wissenschaftlich fundierten psychologischen Coaching-Elementen. 


Weiterbildung als magic-words-Trainerin, Besser-Siegmund Institut 2015 

Die Kraft der Wörter nutzen, Blockaden überwinden, Leistungskiller entlarven und auflösen. Ein Training für jeden anwendbar, der sich mit effektiv mit Selbstcoaching unterstützen möchte. Als magic-words-Trainerin übermittele ich gerne auch diese Technik zur Unterstützung für das berufliche oder private Umfeld.


Weiterbildung Work-Health-Balance-Coach, für systemische Kurzzeit-Konzepte, Besser-Siegmund

Institut 2015

(zertifiziert nach D-CBS-1325) Gesundheitspsychologie und Burnout-Prophylaxe im Leistungskontext, ressourcevolle Kommunikation in Systemen, Emotions-Coaching und konstruktive Selbstkommunikation, Erhaltung der Work-Life-Balance. 


Ausbildung in der EMDR-Methode, EMDR Akademie Andreas Zimmermann 2016

EMDR steht für: Eye Movement Desensitization and Reprocessing, (Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung). Dies ist eine von der US-amerikanischen Literaturwissenschaftlerin und Psychologin Francine Shapiro in den USA entwickelte psychotraumatologische Behandlungsmethode für traumatisierte Personen. EMDR wird aber auch bei traumatischen Erlebnissen angewandt. Ich bin DGMT und VDH Therapeutin.


Seminar "Authentische Positionierung als Coach", Eilert Institut, Berlin, 2016

Neupositionierung "Die Starkmacherin" - STARKmacher Coaching für schüchterne Frauen! Authentische Positionierung und sowie der Expertenstatus im Coaching, hat dazu geführt mein Angebot neu zu entwickeln, auszurichten und zu positionieren. 


Weiterbildung „Change-Coaching“ Institut Besser-Siegmund, 2017  

Warum verändern Menschen sich nicht – obwohl es Ihnen gut tun könnte? Change the Change-Coaching“  bedeutet, eine positive Veränderungs-Dynamik beim einzelnen Menschen und in Systemen zu ermöglichen.


Fortbildung zur Wingwave-Trainerin, Institut Besser-Siegmund, 2018 (Zertifikats-ID.: CBS-1325)

Als Wingwave-Trainerin bzw. Trainerin für berufsbezogenes Stressmanagement setzte ich für Gruppen ein "Stress-lass-nach.Training ein. Hiermit lassen sich Entspannung und Stressreduktion in den Alltag integrieren - ohne viel Zeitaufwand. Buchbar sind auch einzelne Module aus dem dem Training. 


Fortbildung EmotionCode, Dr. Nelson Bradley, 2019, Online-Kursus

Mit dem EmotionCode habe ich eine einfache und effektive Methode in der Hand, mit der ich meinen Kunden Unterstützung geben kann. Hierbei geht es um eingeschlossene Emotionen des Unterbewusstseins, die sich belastend in Deinem Leben auswirken. Eine tief wirksame Methode, die leicht daherkommt und doch so viel bewirken kann.